AURA - Yoga & Klang

"Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück" - Buddha

Aurelia und Andreas Ueberschuß

Aurelia und Andreas Ueberschuß

Gründer von AURA - Yoga & Klang

Yoga und Klang hat von Anfang an in unserer Beziehung einen hohen Stellenwert gehabt. Wir haben die gemeinsame Liebe für beide Leidenschaften entdeckt und diese miteinander verbunden. Ausbildungen, Fortbildungen und schließlich auch viele Reisen in asiatische Länder haben uns geprägt, wir haben uns viel Wissen angeeignet, viele Erfahrungen gesammelt und daraus Träume wahr werden lassen. Nun freuen wir uns dieses Wissen an Menschen weitergeben zu dürfen. Mit der Gründung des Yogastudios AURA ist ein Traum in Erfüllung gegangen – komm vorbei, schau dich um und finde das passende Angebot für Dich heraus - wir freuen uns auf Dich!

Aurelia Ueberschuß

Aurelia Ueberschuß

Yogalehrerin 2010 (BYV), Klangmasseurin 2012, Thai-Yoga-Masseurin 2014, Yin Yoga Lehrerin 2018

Yoga fasziniert und begleitet mich seit meinem 20ten Lebensjahr. Die positive Wirkung des Yoga, die ich am eigenem Körper und Geist gespürt habe, hat mich dazu veranlasst, Yoga intensiv zu studieren und das Wissen an andere Menschen weiterzugeben. Im Rahmen meiner Ausbildung in der Tradition von Swami Sivananda und als Schülerin unterschiedlicher Lehrer durfte ich verschiedene Yogastile kennenlernen. In meinem Unterricht ist es mir besonders wichtig, dem Schüler ein gutes Körpergefühl und eine eigene Körperwahrnehmung zu vermitteln. Eine Mischung aus Körper- und Atemübungen sowie Entspannungseinheiten finde ich richtungsweisend. Durch den Einsatz von Klängen können meine Schüler Yogastunden mit Hingabe und Leichtigkeit geniessen.

Andreas Ueberschuß

Andreas Ueberschuß

Klangmasseur 2012

Musik begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Menschen mit Klängen zum Schwingen zu bringen ist bis heute als DJ mein Hobby geblieben. Faszinierend finde ich besonders den Trance und Ambient Stil. Intensiver Yogaunterricht hat mich dazu bewegt Klangschalen in Verbindung mit den Asanas einzusetzen und so die faszinierende Kombination von Yoga und Klang zu praktizieren und an andere Menschen weiterzugeben. Im Laufe der Zeit entdeckte ich Instrumente wie die Djembe, Sansula, Gong, Zaphir, Monochord und die Klangschale. Vor einiger Zeit absolvierte ich die Ausbildung zum Klangmasseur. Jetzt möchte ich die wohltuende Wirkung der Klänge in Verbindung mit Fantasiereisen oder beruhigenden Massagen teilen.